Produktbeschreibung: Kundenberatung im Onlinehandel

Die Qualität der Produktbeschreibung ist essenziell für den Erfolg eines Online-Shops. Zum einen ziehen die Kaufinteressenten Produkttexte als Qualitätsmerkmal für die Beurteilung eines Online-Shops heran. Zum anderen haben die Erläuterungen der Produktdaten einen direkten Einfluss auf das Ranking des Shops in den Trefferlisten der Suchmaschinen.

Lesezeit: 7 min.

Welche Bedeutung haben Produkttexte im E-Commerce?  

Mit der Produktbeschreibung soll der potenzielle Kunde zum Kauf animiert werden. Ein hervorragend formulierter Produkttext ersetzt das Verkaufsgespräch und die haptischen Eindrücke, mit denen Kaufinteressenten im Store überzeugt werden. Gleichzeitig müssen die Beschreibungen SEO Anforderungen erfüllen. Aus diesem Spannungsfeld resultieren die Probleme, vor denen Händler auf dem Rakuten Marktplatz stehen, wenn sie ihre Produkte verbal beschreiben.

Produktbeschreibung: Kunden begeistern und SEO Anforderungen erfüllen   

Produkttexte ersetzen im Online-Shop die physische Erfahrung, die Kunden in einem Store nutzen, um eine Kaufentscheidung zu treffen. Produktbilder bieten zwar einen guten Eindruck von der Beschaffenheit des Produkts. Dieser Eindruck ist jedoch eher flach und eindimensional. Es fehlt die Möglichkeit des Fühlens und Ausprobierens. Hier setzen Produktbeschreibungen an. Sind die Beschreibungen ausdrucksstark formuliert und enthalten nicht nur die Produktdaten, stehen die Chancen gut, den Kunden zum Kauf zu motivieren. 

Gleichzeitig sind die Beschreibungen SEO Texte und haben somit einen ganz entscheidenden Einfluss darauf, ob der Online-Shop weit oben auf den Trefferlisten der Suchmaschinen erscheint. SEO Texte müssen spezielle Anforderungen erfüllen. Sie müssen selbst geschrieben sein, da Duplicate Content von den Suchmaschinen durch Herabstufung geahndet wird. Neben der Notwendigkeit, Unique Content zu bieten, sollten Produktbeschreibungen außerdem relevante Begriffskombinationen enthalten, damit die Suchanfragen potenzieller Kunden auf den betreffenden Online-Shop geleitet werden. 

Die Formulierung eines optimalen Produkttextes findet also im Spannungsfeld zwischen der SEO Optimierung und den Bedürfnissen der Kunden statt. Es ist in der Praxis jedoch gar nicht einfach, Produkte so zu beschreiben, dass diese Texte einerseits flüssig und anregend klingen, andererseits aber auch die Anforderungen an SEO Texte erfüllen. Genau das wird jedoch von einem Online-Shop, der als Qualitätsanbieter wahrgenommen wird, erwartet. 

Was zeichnet eine perfekte Produktbeschreibung aus?  

Es lohnt sich, in die Formulierung der Produkttexte Zeit und Mühe zu investieren, denn damit kann man mehrere wichtige Effekte erzielen. Die Beschreibung des Produkts sollte dem Kunden eine Einschätzung ermöglichen, ob das Produkt die Erwartungen erfüllen wird. Darüber hinaus hat die verbale Darstellung des Angebots einen entscheidenden Einfluss darauf, ob der Kunde den Händler als kompetenten Anbieter beurteilt. Produkttexte, die lediglich die Produktdaten enthalten oder lieblos vom Hersteller übernommen wurden, sind nicht dazu geeignet, Vertrauen beim Kaufinteressenten aufzubauen. Ohne dieses Vertrauen wird das Angebot jedoch nicht als seriös und qualitativ hochwertig wahrgenommen. Darüber hinaus sollen die Produkttexte ein Bedürfnis kreieren, das dem Käufer das Gefühl vermittelt, unbedingt in diesem Online-Shop kaufen zu müssen. 

Produkttexte ersetzen das überzeugende Verkaufsgespräch  

Im besten Fall gelingt es Online-Shops mit einer prägnant formulierten Beschreibung des Produkts, dass ein Verkaufsgespräch überflüssig wird. Die Beschreibung liefert dem Kunden alle relevanten Informationen und erläutert den Nutzen so plakativ, dass der Wunsch entsteht, das jeweilige Produkt direkt zu bestellen. Deswegen sollte die Beschreibung nicht zu sachlich sein, sondern auch die emotionalen Nutzenaspekte ansprechen. Das kann beispielsweise dadurch geschehen, dass der Mehrwert für den Lifestyle des Kunden betont wird. Eine perfekt formulierte Beschreibung des Produkts ist sachlich und emotional gleichermaßen überzeugend und animiert zum Kauf. 

Produkttexte schaffen Vertrauen Welche Bedeutung haben Produkttexte im E-Commerce?  

Der Kunde möchte die Sicherheit spüren, dass es sich um vertrauenswürdige Angebote handelt, die im wahrsten Sinne des Wortes halten, was sie versprechen. Da man sich nicht durch Anfassen und Ausprobieren im Laden von der Qualität überzeugen kann, gewährt man dem Händler, zumindest bei der ersten Bestellung, einen Vertrauensvorschuss. Auch wenn Retouren meist problemlos möglich sind, wird ein Kaufinteressent sich eher für ein vertrauenswürdiges Angebot entscheiden. Mit guten Produkttexten kann man die Seriosität und Zuverlässigkeit des Online-Shops untermauern. 

In diesem Zusammenhang ist auch der Faktor Sicherheit zu erwähnen. Kunden erwarten einen zuverlässigen Datenschutz, die Möglichkeit der Rückgabe, eine pünktliche Lieferung und selbstverständlich qualitativ überzeugende Produkte. Die Sicherheitsaspekte können durch die Verwendung von Trust-Symbolen, Service-Hotlines und die Verlinkung zu Kundenbewertungen sowie zu den FAQs berücksichtigt werden. 

Mit Produkttexten einen Kaufwunsch kreieren  

Um den Kunden zum Kauf zu bewegen, reicht es nicht aus, auf die Funktionen des Produkts hinzuweisen. Wahrscheinlich gibt es viele Konkurrenzprodukte, sodass die Online-Shops erfolgreicher sein werden, denen es gelingt, ihre Kunden von Zusatznutzen zu überzeugen. Was unterscheidet das eigene Angebot, worin besteht die Einzigartigkeit, welchen Nutzen bietet das Produkt für den Lifestyle der Kunden? Dies sind Fragen, die ein überzeugender Produkttext beantworten sollte. 

Produktbeschreibungen sind SEO Texte  

Diese Tatsache darf keinesfalls vernachlässigt werden. Es ist nicht zielführend, wunderschöne Produkttexte zu formulieren, die niemals vom potenziellen Kunden gelesen werden, weil der Online-Shop auf Seite Fünf der Suchmaschinen-Ergebnisse landet. Kunden, die online shoppen, sind ungeduldig. Studien haben ergeben, dass nur Treffer auf der ersten Seite eine Chance haben, wahrgenommen zu werden. Aus diesem Grund sollten relevante Keywords in den Überschriften und im Produkttext erwähnt werden. Darunter darf jedoch die Lesbarkeit nicht leiden. 

Tipps für die Formulierung der Produkttexte 

Mit den nachfolgenden Tipps gelingt es wesentlich einfacher, die Beschreibungen der Produkte zu formulieren und dem Spannungsfeld zwischen SEO Optimierung und Kundenansprache gerecht zu werden. 

Zunächst ist wichtig, auf die Länge der Beschreibung zu achten. Als Richtwert gelten 100 bis 200 Wörter. Lediglich besonders erklärungsbedürftige Produkte dürfen mit längeren Texten beschrieben werden. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit des tendenziell ungeduldigen Kunden nicht überzustrapazieren. 

Der zweite Tipp betrifft den Inhalt. Die Beschreibung sollte alle grundlegenden Informationen enthalten sowie erläutern, welches Problem des Kunden mit dem Produkt gelöst wird und wie es verwendet werden kann. Auch die Beantwortung gängiger Fragen (Garantie, Rückgabemodalitäten, Erläuterungen zu Größen u. ä.) sollte erfolgen. Darüber hinaus wird erklärt, welche Ausführungen lieferbar sind und ob Zubehör benötigt wird. 

Der Aufbau des Produkttextes sollte sich an der Struktur: Überschrift, Teaser und Produktinformation orientieren. Der Titel muss die Produktbezeichnung und sollte möglichst zusätzlich einen USP enthalten. Längere Beschreibungen werden durch Zwischenüberschriften strukturiert. 

Neben all diesen Anforderungen muss zusätzlich beachtet werden, dass Produkttexte SEO Texte sind. Dabei sollte jedoch ein Keyword-Stuffing vermieden werden, weil die Lesbarkeit des Texts darunter leidet. 

Welche Bedeutung haben Produkttexte im E-Commerce?  

Die Produkttexte müssen den Verkäufer im Store ersetzen und das ist keine leichte Aufgabe. In kurzer knapper Form kurzer knapper Form sollen alle relevanten Informationen, Nutzungsmöglichkeiten und weitere Fakten nicht nur als Aufzählung genannt, sondern außerdem gut lesbar und verständlich formuliert werden. Wenn es dann noch gelingt, Keywords zu nennen und den Kunden emotional anzusprechen, um das Produkt als begehrenswert zu präsentieren, stehen die Chancen gut, dass der Umsatz steigt. Techniken wie das Storytelling, bei dem die Informationen in eine Geschichte verpackt werden, sind gute Möglichkeiten, diese Anforderungen umzusetzen. Zuletzt sei erwähnt, dass auch die Tonalität Einfluss auf die Überzeugungskraft des Produkttextes hat. Eine junge Zielgruppe muss anders angesprochen werden als Entscheider in einem Unternehmen. 

Produkttexte bieten die Möglichkeit, das Angebot verbal ins rechte Licht zu rücken. Bei der Formulierung müssen sowohl SEO Anforderungen als auch die Bedürfnisse der Kunden nach interessantem Content erfüllt werden.