Verwaltung

Einstellungen | Versand | Meine Kundendaten | Abrechnungen | Shopschaufenster

Einstellungen

Auf dieser Seite können Sie

  • das Passwort ändern
  • Logo hochladen
  • Teilnahme an der Streitbeilegung einstellen
  • den Kleinunternehmerstatus setzen
  • Automatische Rechnungserstellung deaktivieren
  • Auszahlungsrhythmus anpassen

Diese Seite erreichen Sie, wenn Sie den Punkt Verwaltung aufrufen.

Passwort ändern

Dort ändern Sie bitte das vom System generierte Passwort ab.

Ihr  Logo

Unter Logo laden Sie bitte das Logo hoch, das Sie für Ihre Rechnungen verwenden wollen.
Es ist nicht für das Shop-Logo gedacht, jedoch können Sie dieses Logo im Look&Feel-Editor nutzen.

Plattform zur Online Streitbeilegung

Hier müssen Sie im Normalfall nichts einstellen.

Der Hinweis auf die Streitbeilegung und die Plattform der Europäischen Kommission ist automatisch in den Endkunden-AGB und im Impressum hinterlegt. Darum müssen Sie sich nicht kümmern.

Dieser Punkt ist nur relevant, wenn Sie sich verpflichtet haben oder verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren immer teilzunehmen.

Kleinunternehmer

Kleinunternehmer weisen keine USt. aus. Mit dem Setzen des Häkchens teilen Sie dem System mit, dass alle Preise Endpreise sind. Der Kunde erhält keinen MwSt.-Ausweis.

Automatische Rechnungserstellung

Rakuten übernimmt für Sie das Forderungsmanagement und die Rechnungserstellung für Ihre Kunden.
Mit dem Bestätigen des Versands erhält der Kunde automatisiert eine Rechnung in PDF-Format in Ihrem Namen und in Ihrem Nummernkreis.
Ist die automatische Rechnungserstellung aktiviert, dürfen Sie keine eigene Rechnung generieren und dem Paket beilegen (doppelte Rechnungserstellung).

Möchten Sie auf die automatische Rechnungserstellung verzichten, deaktivieren Sie bitte diese Funktion. Damit wird gleichzeitig der Kauf auf Rechnung deaktiviert, bis Sie uns eine Musterrechnung zusenden, auf der der Hinweis steht, dass eine schuldbefreiende Zahlung nur an Rakuten erfolgen darf. Überweist der Kunde dennoch an Sie, sind Sie verpflichtet, uns dies umgehend mitzuteilen.

Abrechnung der Verkaufsgebühren und Auszahlungen

Sie haben die Möglichkeit zu wählen, in welchem Rhythmus die Auszahlungen erfolgen sollen. Hier können Sie für die folgenden Auszahlungen wählen, ob diese

  • täglich
  • wöchentlich
  • zweiwöchentlich
  • monatlich

erfolgen sollen.

Die Beträge werden immer nach Ablauf der 16tägigen Sicherheitsfrist (14 Tage Widerrufsfrist und 2 Tage Versand) abgerechnet, die am Tag nach dem Versand beginnt.

Beachten Sie bitte, dass alle Bestellungen, die vor der Änderung des Auszahlungsrhythmus als versendet markiert wurden, noch nach dem alten Auszahlungsrhythmus abgerechnet werden.


Versand

Hier können Sie die Versandgruppen anlegen, die Sie für Ihren Shop benötigen.
Dabei stellen Sie sowohl die Hinsendekosten wie auch die Kosten für die Rücksendung im Widerrufsfall ein.
Die Versandkosten werden in Form von Gruppen angelegt.

Versandkosten einstellen

Bei Rakuten stehen Ihnen bis zu 20 Versandgruppen zur Verfügung.

Jedes Produkt (inkl. Varianten) hat genau 1 Versandgruppe. Gewichts-, mengen- oder kostenabhängige Versandgruppen gibt es nicht.

  • Standardmäßig hat das System die Versandgruppe 1 bereits versandkostenfrei angelegt. Dies können Sie ändern, indem Sie auf den Button bearbeiten klicken.
  • für die Rücksendekosten im Fall einer Retoure ist standardmäßig „Kunde trägt Rücksendekosten“
  • Daneben können Sie die weiteren Versandgruppen durch das Anklicken des jeweiligen Buttons anlegen bearbeiten.
  • In der ersten Spalte Einstellungen haben Sie die Möglichkeit dem System mitzuteilen, ab welchem Betrag Sie versandkostenfrei versenden möchten und wie hoch maximal die Versandkosten (Hinsendung) sein sollen (Deckelung).

Den Versand in andere Länder können Sie unter Lieferländer aktivieren, sobald uns Ihre USt-ID vorliegt.
Im Rakuten System ist es möglich in folgende Länder zu versenden: Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Portugal.

Versandgruppe anlegen und bearbeiten

Im Popup, das beim Anklicken von bearbeiten oder anlegen bei der Versandgruppe 1 aufgeht,
haben Sie nun die Möglichkeit, eine Bezeichnung der Versandgruppe zu hinterlegen.

Darunter haben Sie die Möglichkeit zu bestimmen, ob Sie eine Pauschale erheben möchten
oder für jeden Artikel die Versandkosten verlangen.

  • Pauschale heißt, die Versandkosten werden in dieser Versandgruppe nur einmal erhoben, egal wie viele Artikel der Kunde kauft.
  • Pro Artikel bedeutet, dass der Kunde für jeden Artikel die hinterlegten Versandkosten bezahlt.

Hinsendekosten

Geben Sie darunter die Versandkosten (Hinversand) an. Das sind die Kosten, die der Kunde für die Anlieferung bezahlen muss.
Hier haben Sie die Möglichkeit zu wählen, ob Sie versandkostenfrei liefern möchten oder Versandkosten erheben. Im zweiten Fall klicken Sie den oberen Kreis an und geben die Versandkosten in das Eingabefeld ein.

Rücksendekosten

Unter Hinweise legen Sie die Konditionen für den Rückversand im Falle eines Widerrufs fest.
Geben Sie zunächst den Versandweg an.
Dies kann sein:

  • Paketversand 
  • Speditionsversand (nicht-paketversandfähige Ware)     
  • digitaler Versand

Haben Sie Paketversand angeklickt, können Sie wählen, ob

  • Sie die Rückversandkosten bei einem Widerruf tragen wollen
  • der Kunde die Rückversandkosten bei einem Widerruf tragen soll.

Haben Sie Speditionsversand angeklickt, können Sie wählen, ob

  • Sie die Rückversandkosten bei einem Widerruf tragen wollen
  • der Kunde die Rückversandkosten tragen soll und wie hoch die Kosten hierfür sind.
    In diesem Fall müssen Sie die Kosten angeben. Veranlassen Sie in diesem Fall bitte umgehend den Rücktransport.

Haben Sie digitaler Versand angeklickt, wird das Widerrufsrecht für den Kunden ausgeschlossen. Dies gilt nur für digitale Güter.
Möchte der Kunde den Artikel in den Warenkorb legen, muss er aktiv den Verzicht auf ein Widerrufsrecht bestätigen.

Globale Einstellungen

Unter Globale Einstellungen können Sie festlegen, wie die Versandkosten berechnet werden sollen, wenn der Kunde mehrere Artikel aus verschiedenen Versandgruppen bestellt.

Sie können folgende Auswahl treffen:

  • Höchster Gruppenpreis (Standard)
    Die höchsten Versandkosten werden berechnet.
  • Niedrigster Gruppenpreis
    Die Versandgruppe mit den niedrigsten Versandkosten wird zur Berechnung herangezogen.
  • Gruppenpreise addieren
    Die Versandkosten aller beteiligter Versandgruppen werden addiert und berechnet.

Beispiel: Kunde bestellt einen Artikel aus Versandgruppe 1 und einen Artikel aus Versandgruppe 2.
Versandkosten Gruppe 1: 6,50 Euro pauschal
Versandkosten Gruppe 2: 2,20 Euro pauschal

  • Höchster Gruppenpreis: Versandgruppe 1 → 6,50 Euro
  • Niedrigster Gruppenpreis: Versandgruppe 2 → 2,20 Euro
  • Gruppenpreise addieren: 6,50 + 2,20 = 8,70 Euro

Lieferländer

Fügen Sie weitere Lieferländer hinzu. Nur die hier angegebene Lieferländer können Sie über Rakuten Deutschland bedienen.

Neben Deutschland sind dies: Österreich, Italien, Spanien, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Portugal

Andere Lieferländer können Sie nicht bedienen.


Meine Kundendaten

Gehen Sie zu Verwaltung → Meine Kundendaten.

Hier haben Sie folgende Bereiche:

  • Vertragsdaten
  • Impressumsangaben
  • Kontaktdaten
  • Lager- / Retourenadresse

Vertragsdaten

Unter Vertragsdaten finden Sie die von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrem Unternehmen und die Bankverbindung.

Änderungen an den Vertragsdaten können nur über die Verwaltung vorgenommen werden.
Bitte senden Sie hierzu eine Mail an verwaltung@rakuten.de.

Impressumsangaben

Unter Impressumsangaben finden Sie alle Daten, die für das Impressum verpflichtend sind. Diese können Sie bei der Neueinrichtung des Rakuten Shops selbst einrichten.

Sobald der Shop von der Verwaltung geprüft wurde, können Sie hier nichts mehr ändern.
Änderungen senden Sie an verwaltung@rakuten.de.

Noch nicht geprüfter Shop:
Pflichtangaben fürs Impressum
Bitte füllen Sie alle für Sie in Frage kommenden Felder vollständig aus. Sollten Sie sich bei Angaben nicht sicher sein, lesen Sie bitte die Hinweise und Beispielangaben. Ihre Angaben werden anschliessend von uns geprüft und freigegeben.

Geprüfter Shop:
Pflichtangaben fürs Impressum
Ihr Impressum wurde von uns geprüft und freigegeben.
Bei Änderungen Ihrer Daten informieren Sie uns bitte umgehend unter der E-Mail-Adresse verwaltung@rakuten.de

Vertreten durch: Der Vetretungsberechtigte Ihres Unternehmens.
Verantwortlicher nach §55 Abs. 2 RStV: Wer ist redaktionell zuständig für den Shop und die Inhalte.
Gerichtsstand: Ort des zuständigen Gerichts.

Haben Sie eine Umsatzsteuer-ID? Umsatzseuer-ID ist für den Verkauf ins Ausland Voraussetzung. Sie erhalten die Umsatzsteuer-ID vom zuständigen Finanzamt.
Haben Sie eine Wirtschafts-Identifikationsnummer? Die Wirtschafts-Identifikationsnummer ist für wirtschaftlich Tätige, also Unternehmer. Diese ID-nr. ist noch nicht eingeführt.
Haben Sie eine WEEE-Reg. Nr.? Verpflichtend, wenn Sie Elektro- und Elektronikartikel vertreiben.

Üben Sie eine Tätigkeit mit behördlicher Zulassung aus? (z.B. Gastronomiebetriebe, Makler, Banken, Reisegewerbetreibende, Versicherungsunternehmen, Bauträger, Fahrschulen …) Hier geben Sie die zuständige Aufsichtsbehörde an.

Gehören Sie einer Berufsgruppe mit bestimmten Zulassungsvoraussetzungen an? (z.B. Rechtsanwälte, Ärzte, Architekten, Apotheker, Tierärzte, Steuerberater, Vertreter der Heilberufe wie Physiotherapeuten, Logopäden, Hebammen, …) Geben Sie hier die Kammer, gesetzl. Berufsbezeichnung, berufsrechtliche Regelungen an.

 

Kontaktdaten

Bitte tragen Sie hier die Daten ein, unter denen Kunden Sie erreichen können. Diese werden in Ihrem Shop und auf dem Rakuten-Portal angezeigt.

Geben Sie hier den Anpsrechpartner an, der für Kundenanfragen zuständig ist.

Geben Sie unter telefonische Erreichbarkeit an, in welchem Zeitraum Sie auf jeden Fall erreichbar sind.

Lager- / Retourenadresse

Wenn sich Ihre Lager- bzw. Versandanschrift von Ihrer Firmenanschrift unterscheidet, können Sie hier eine abweichende Lager- bzw. Retourenadresse angeben.

Diese wird dann als Ab- bzw. Rücksendeadresse auf den Versandetiketten und dem Retourenschein sowie in der Widerrufsbelehrung angegeben.

WICHTIG: Sie benötigen als Händler mit einem Unternehmen in UK oder Frankreich zwingend eine deutsche Rücksendeadresse. An dieser Rücksendeadresse muss die Retoure zeitnah


Abrechnungen

In diesem Bereich finden Sie alle Abrechnungen, die automatisiert erstellt werden.
Dabei sind alle Abrechnungen in verschiedene Nummernkreise eingeteilt, die in Klammern hier aufgeführt sind.
Die nächsten beiden Ziffern bezeichnen das betreffende Jahr.

Dabei haben Sie immer die Möglichkeit, die Rechnung per PDF herunterzuladen.
Zusätzlich können Sie zu jeder Abrechnung aus den Bereichen Auszahlungen, Grundgebühren, Retouren und Gutschrift auch eine CSV-Datei herunterladen.

  • Auszahlungen (01)
  • Versandkosten alt (02)
  • Grundgebühren (03)
  • Retouren (15)
  • Gutschriften (11)
  • Stornierungen (13)
  • Rechnungen zu Bestellungen
  • VIP-Einblendungen alt (17)
  • Zusatzportal alt (20)
  • Servicegebühr alt (25)
  • SMS alt (23)
  • Werbeplätze alt (17)
  • Cross Border alt (33)
  • Affiliategebühr alt (34)
  • Superpunktegebühr alt (32)
  • Zusatzgebühren (35)

Sie starten in der Übersicht der Abrechnungen der Verkaufsgebühr.

Auszahlungen und Verkaufsgebühren

Hier finden Sie alle Abrechnungen der Verkaufsgebühren, die seit Start Ihres Rakuten-Shops fällig geworden sind.

Dabei haben Sie immer den aktuellen Monat als Ansicht. Andere Monate und Jahre stellen Sie rechts oben unter „Bitte wählen Sie den gewünschten Zeitraum“ ein.

Neben jedem Abrechnungsdatum finden Sie das PDF-Dokument mit der entsprechenden Abrechnung und ein CSV-File mit den entpsrechenden Posten, damit Sie diese beispielsweise in Ihr Buchhaltungsprogramm einlesen können.

Auszahlungen erfolgen gemäß des von Ihnen vorgenommenen Auszahlungsrhythmus. Dies stellen Sie unter Verwaltung → Einstellungen → Abrechnung der Verkaufsgebühren und Auszahlungen ein.

PDF

Laden Sie die PDF-Files herunter. Diese Abrechnung ist die Abrechnung der Verkaufsgebühren.

Die Abrechnung ist nach versendeten Bestellungen sortiert. Sie finden immer die Bestellnummer mit Datum, die abgerechnet wird in der Rechnung.

Dahinter finden Sie den Rechnungsbetrag, der der Berechnung zugrunde liegt.

Unter Vermittlung finden Sie den zugrunde gelegten Netto-Prozentsatz der Verkaufsgebühr.

Dahinter finden Sie den Betrag, der bei dieser Bestellung an Sie ausgezahlt wird.

Der letzte Betrag ist der Bruttobetrag der Verkaufsgebühren.

Die Gesamtsumme der Verkaufsgebühren finden Sie unter Gesamtsumme (netto) bzw. (brutto).

Die Verkaufsgebühren wurden vom Rechnungsbetrag abgezogen. Der Auszahlungsbetrag (xx,xx EUR) wurde zum xx.xx.20xx auf Ihr Konto überwiesen.“ Hier ersehen Sie, welcher Betrag auf Ihr Konto gutgeschrieben wird.

Haben Sie ein eventuelles Guthaben auf die Verkaufsgebühr, wird das Restguthaben mit Ablaufdatum ebenfalls ausgewiesen.

CSV-Datei

 Hinter jeder Abrechnung finden Sie die dazugehörige CSV-Datei. Beachten Sie bitte, dass es keine zusammengefasste CSV-Datei für alle Buchungsvorgänge gibt.

Im Bereich Abrechnungen finden Sie in der CSV-Datei folgende Informationen:

  • Der Dateiname enthält die Abrechnungsnummer. Beispiel: 01-16-123456
  • In Spalte B finden Sie das Bestelldatum
  • In Spalte C finden Sie den Bestellernamen
  • In Spalte D finden Sie die Bestellnummer. Enthält die Bestellung mehrere Positionen, sind diese untereinander aufgelistet. In der Grafik oben sehen Sie in Zeile 5 und 6 eine Mehrartikel-Bestellung
  • In den Spalten E und F finden Sie die Artikelnummern bei Rakuten und Ihre eigene Artikelnummer für das Produkt
  • In Spalte G finden Sie die bestellte Menge, die in Spalte I den Rechnungsbetrag ergibt
  • In Spalte J finden Sie den Rechnungsbetrag total. In diesem sind auch die Versandkosten enthalten.
  • Handelt es sich um eine Multi-Artikel-Bestellung, finden Sie in der letzten Zeile der Bestellung den Gesamtbetrag über alle Artikel plus Versandkosten.
  • In Spalte K befindet sich der Prozentsatz der angesetzten Verkaufsgebühr.
  • Daraus ergibt sich in Spalte L die Verkaufsgebühr für den Artikel inkl. USt.
  • Im Spalte M finden Sie die Verkaufsgebühr total für die Bestellung inkl. Versandkosten und USt.
  • In den Spalten N und O sind die UST-Anteile an den Beträgen der Spalten L bzw. M aufgeführt.
  • In der Spalte P finden Sie den Auszahlungsbetrag, der sich aus der Differenz der Spalten I und L ergibt.
  • In der Spalte Q finden Sie den Auszahlungsbetrag, der sich aus der Differenz der Spalten J und M ergibt.

Grundgebühren

m Bereich Grundgebühren finden Sie alle Abrechnungen der Grundgebühren. Diese Ansicht ist nur nach Jahren filterbar. Wenn Sie monatliche Zahlugsweise eingestellt haben, sehen Sie hier immer monatsweise die Abrechnungen.

Bitte beachten Sie die Konditionen Ihres Vertrags, die Sie der Zulassungsbestätigung entnehmen können.

Die Grundgebühr beträgt 39 Euro zzgl. USt.

Ermäßigungen sind in der Regel im ersten Jahr durch Vertriebsaktionen nicht ausgeschlossen.

Retouren

Retouren sind Rücksendungen, die der Kunde an Sie schickt. Dabei ist es unerheblich, ob der Kunde von seinem Widerrufsrecht durch Rücksendung gebraucht macht oder den Artikel wegen Mangel zurückschickt und Sie den Betrag erstatten.

Sie finden hier die Abrechnung zwischen Rakuten und Ihnen. In der entsprechenden Bestellung finden Sie unter dem Reiter Gutschrift / Retoure die Retourenabrechnung zwischen Ihnen und Ihrem Kunden.

Bei einer Retoure wird die Sicherheitsfrist vorzeitig beendet. Die Bestellung wird abgerechnet und an Sie ausgezahlt. Im gleichen Zug wird die Retourenabrechnung durchgeführt und der Betrag wieder von Ihnen eingezogen.

CSV-Datei

In der CSV-Datei sehen Sie die retournierten Artikel. Der Unterschied zur CSV-Datei Abrechnungen ist, dass die Beträge negative Werte umfassen (also Korrekturbuchungen zu den entsprechenden Abrechnungen darstellen).

Hinzugekommen sind die Spalten R und S, die den Retourentyp (Teil- oder Vollretoure) und das Retourendatum enthalten.

Gutschriften

 Unter dem Punkt Gutschriften finden Sie die Abrechnungen zu den Gutschriften zwischen Rakuten und Ihnen als Händler.
Diese Gutschriften stammen aus dem Bereich Bestellungen.
Die Gutschriften an den Kunden finden Sie in der jeweiligen Bestellung unter dem Reiter Gutschrift/Retoure.

Beachten Sie bitte, dass diese Abrechnungen rein netto erfolgen.

Stornierungen

Unter diesem Punkt finden Sie die vertraglich vereinbarten Stornierungsgebühren.

Die Stornierungsgebühren werden seit Juli 2013 zum Monatsende abgerechnet.

Wird die Stornierungsgebühr zusätzlich zur Verkaufsgebühr berechnet?

Nein, die Stornierungsgebühr wird nicht zusätzlich zur Verkaufsgebühr berechnet.

Wird für jede Stornierung eine Stornierungsgebühr berechnet?

Nein. Nur für Stornierungen aufgrund Ihres Verschuldens (nicht oder nicht vertragsgemäß erbrachte Leistung wie z.B. Lieferverzug, nicht verfügbare Ware usw.) wird eine Stornogebühr in Höhe von 3% des Bestellwertes (inkl. Versandkosten) fällig. Sowohl Sie als auch Ihr Kunde kann zu einer Stornierung den Grund dazu angeben.

Rechnungen zu Bestellungen

Unter diesem Punkt können Sie alle Kundenrechnungen einsehen.

Diese Rechnungen werden automatisch durch das System generiert.

Wenn Sie unter Verwaltung → Shopeinstellungen unter dem Punkt Automatische Rechnungserstellung die automatische Erstellung der Rechnung deaktiviert haben, werden Sie hier keine Dateien finden.

Zusatzgebühren

Seit Juli 2013 werden folgenden Zusatzgebühren monatlich gesammelt abgerechnet:

  • Superpunktegebühr
  • Cross Border
  • Affiliategebühr
  • Stornierungen
  • Abrechnung für PRO-Grundgebühr

Im PDF-Dokument finden Sie die einzelnen Gebühren aggregiert (gesamt) aufgeführt.

In den entsprechenden CSV-Dateien finden Sie die Bestellungen und dazugehörigen Beträge.


Shop-Schaufenster

Unter Verwaltung → Shopschaufenster haben Sie unter dem Reiter Social Media die Möglichkeit, Ihre Facebook- und Twitter-Accounts zu hinterlegen. Geben Sie bitte die Verlinkung zu Ihrer direkten Facebook-Seite und zu Ihrem Twitter-Profil an.

 

< Nachrichten